Am vergangenen Wochenende musste die zweite Mannschaft des SVSendelbach-Steinbach eine bittere Niederlage gegen die Zweite des FVSteinfeld/Hausen-Rohrbach in Kauf nehmen.

Der SVSS II startete souverän in die Partie und belohnte sich direkt nach 28 Minuten mit der Führung durch Jonas Freund. Durch eine solide Abwehr konnte diese Führung mit in die Halbzeitpause genommen werden.

Direkt nach Wiederanpfiff der Begegnung hatte Konstantin Jose die Chance auf 2:0 zu erhöhen, doch der Ball ging knapp am Tor vorbei. In der 71. Minute gelang den Gästen, durch eine umstrittene Szene, der Ausgleich. Der Ballbefand sich bereits im Toraus, was durch den Schiedsrichter allerdings nicht bemerkt wurde. Diese Unachtsamkeit wurde direkt bestraft. Der FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach II machte von diesem Zeitpunkt an mehr Druck. Jedoch wollte auch unsere Zweite direkt mit einem Gegentreffer antworten. Mehrere Chancen wurden allerdings unglücklich liegen gelassen. Somit gelang den Gästen in der 90. Minuteder Siegtreffer zum 1:2.

Eine bittere Niederlage für den SVSS II, welche die bis dato beste Leistung dieser Saisongezeigt hat. Kommenden Sonntag gilt es dann auswärts gegen die SG Neustadt-Erlach/Rodenbach II zu punkten und sich durch die bisher gezeigten Leistungen zu belohnen.

Go to top